DATAC24 Lohn Direkt

DATAC24 Lohn Direkt

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte bewerten Sie ihn!
[Gesamt: 3 Durchschnitt: 2.3]

Der schnellste Weg einer Loh- und Gehaltsabrechnung zum Arbeitnehmer

Es gibt eine neue technische Innovation, die Sie als Unternehmer interessieren wird: DATAC24 Lohn Direkt!

Um was geht es?

Eine Lohn- und Gehaltsabrechnung muss immer sehr pünktlich beim Arbeitnehmer sein. Zeitgleich mit der Fertigstellung der Lohn- und Gehaltsabrechnung hat der Arbeitnehmer bei diesem Verfahren seine Abrechnung in seinem elektronischen Briefkasten. Die Vorteile von diesem Verfahren liegen auf der Hand:

  • kein Ausdrucken der Lohnabrechnungen mehr erforderlich
  • keine Arbeit mit Falten, Kuvertieren und Verteilen
  • keine Kosten für Papier, Kuvert, Porto etc.

DATAC24 Lohn Direkt ist sicher

Weder Arbeitgeber noch Arbeitnehmer wollen sensible Lohndaten gere auf fremden Rechnern haben, noch dazu nicht über zehn Jahre Aufbewahrungsfrist hinweg. Wir gehen daher einen Weg, der im Gegensatz zu reinen Cloud-Lösung viele Vorteile für Unternehmen und Arbeitnehmer bringt. Bei DATAC24 Lohn Direkt bleibt alles wie bisher. Die Daten lagern im Lohnbüro des Unternehmens oder im Lohnbüro des Dienstleisters (Steuerberater oder Buchführungsbüro) und sonst nirgends! Damit entfallen sowohl Speicherpaltzkosten für fremde Server wie auch Probleme mit langsamen Internetverbindungen. Der Arbeitnehmer bekommt die Abrechnung und sonstige Auswertungen, die ihm übergeben werden müssen, zeitgleich mit der Abrechnung per verschlüsseltem Mail in seinen elektronischen Briefkasten. Die Verschlüsselung erfolgt im derzeit modernsten und sichersten Verfahren (AES 128-Bit Verschlüsselung).

Neben den Lohn- und Gehaltsabrechnungen können auch SV-Meldungen, Lohnsteuerbescheinigungen und weitere für den Arbeitnehmer bestimmte Dokumente digital übermittelt werden. Der Arbeitnehmer kann die Unterlagen ausdrucken oder archivieren. Über einen Link auf der E-Mailbenachrichtigung kann er auch gewünschte alte Unterlagen anfordern, die ihm dann umgehend auf gleichem Weg zugestellt werden.

Der Arbeitnehmer muss von der neuen Möglichkeit informiert werden und seine Zustimmung geben. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.

Jetzt Anfragen

 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Bitte bewerten Sie ihn!
[Gesamt: 3 Durchschnitt: 2.3]
2017-05-04T23:04:05+00:00 Von |

Über den Autor:

Seit 1998 betreibe ich als selbständiger Buchhalter das DATAC Büro Buchführung-mit-Vorsprung in Rheine. Nach meiner Ausbildung zum Industriekaufmann und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Münster, habe ich mehrere Jahre Berufserfahrung in einer mittelständischen Unternehmensberatung und in verschiedenen Steuerberatungsgesellschaften gesammelt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar